München

Der betriebliche Datenschutz erfährt mehr Aufmerksamkeit denn je. Unternehmen in München müssen sicherstellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften gemäß DSGVO und BDSG erfolgt. Andernfalls drohen Datenschutzvorfälle, die mit Abmahnungen oder Bußgeldern geahndet werden.

In der Praxis betrifft dies ein breites Spektrum an geschäftlichen Vorgängen. Ein erheblicher Teil ist im IT-Umfeld zu finden, wie z.B. der Erfassung und Speicherung von Kundendaten. Aber auch Mitarbeiterdaten und Bewerberdaten unterliegen dem Datenschutz.

Notwendige und freiwillige Benennung eines DSB

Eine wirksame Maßnahme zur Erreichung und Aufrechterhaltung des notwendigen Datenschutzniveaus ist die Benennung eines Datenschutzbeauftragten (DSB). Sie kann freiwillig erfolgen oder je nach Mitarbeiterzahl oder Tätigkeitsbereich verpflichtend sein. In beiden Fällen leisten wir Unterstützung, indem wir unseren Mandanten in München als externer Datenschutzbeauftragter zur Seite stehen.

Die Benennung eines externen Datenschutzbeauftragten ist eine beliebte Lösung, weil es den meisten Unternehmen an internem Know-how rund um den Datenschutz mangelt. Übernimmt ein externer Datenschutzexperte diese Aufgabe, sind umfassendes Fachwissen und Erfahrungswerte sofort abrufbar. Es stehen erprobte Lösungsansätze bereit, was eine schnelle und kosteneffiziente Umsetzung verspricht.

Ihr externer Datenschutzbeauftragter in München

Seit Jahren betreuen wir Mandanten in der bayerischen Landeshauptstadt. München bietet ein spannendes und abwechslungsreiches Umfeld. Faszinierend ist die Bandbreite unterschiedlicher Branchen, wie beispielsweise der in Milbertshofen angesiedelte Automobilsektor, der Handel in der Altstadt oder der stark wachsende IT-Sektor in Schwabing-Freimann.

Als Beratungshaus sind wir bundesweit tätig. Zahlreiche Aufgaben des externen Datenschutzbeauftragten sind aus der Ferne wahrnehmbar. Uns ist es jedoch wichtig, zentrale Elemente der Beratung, wie beispielsweise die Erfassung von datenschutzrelevanten Prozessen, die Erarbeitung von Lösungsansätzen, deren Umsetzung und Dokumentation, vor Ort anbieten zu können und für unsere Mandanten persönlich da zu sein.

Landesbeauftragter für Datenschutz und zuständige Aufsichtsbehörde

Ein externer Datenschutzbeauftragter ist nicht zu verwechseln mit dem Landesbeauftragten für den Datenschutz. Aufgabe von Letzterem ist es, die Persönlichkeitsrechte von Verbrauchern gegenüber Behörden und staatlichen Stellen durchzusetzen. Gegenwärtiger bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz ist der in der Landeshauptstadt ansässige Prof. Dr. Thomas Petri.

Die in Bayern für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA). Die Aufgaben der Behörde lassen sich grob wie folgt unterteilen:

  • Ansprechpartner für Unternehmen bei datenschutzrechtlichen Fragestellungen
  • Nachgehen von Beschwerden
  • Durchführung von Datenschutzkontrollen
  • Bußgeldstelle

 

 

Externer Datenschutzbeauftragter München Herr Philipp Herold

Philipp Herold

Beratungsschwerpunkte

  • EU-DSGVO
  • Datenschutzaudit
  • Datenschutz Risikomanagement
  • Erstaufnahme zum Datenschutz und Handlungsempfehlung
  • Optimierung technischer und organisatorischer Maßnahmen
  • Datenschutzberatung der Unternehmensführung
  • Implementierung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten
  • Auftragsverarbeitung
  • Unterstützung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Review des vorhandenen Datenschutzkonzepts
  • Datenschutzmanagement

Qualifikationen / Zertifizierungen

  • GDD-zertifizierter Datenschutzbeauftragter
  • Datenschutzauditor (TÜV Zert.)
  • externer Datenschutzbeauftragter (TÜV Zert.)
  • Informationssicherheitsbeauftragter (TÜV Zert.)
  • Mitglied Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD)
  • Bachelor of Science mit Schwerpunkt - Internationales Management & Business

 


 

Unser externer Datenschutzbeauftragter in München Herr Tim Walter

Tim Walter

Beratungsschwerpunkte

  • Datenschutz (DSGVO) - Allgemein
  • Erstaufnahme zum Datenschutz
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Datenschutzmanagementsystem (DSMS)
  • Vorbereitung Audits
  • Beratung bei grenzüberschreitenden Datentransfer
  • Konzerndatenschutz
  • Erstellung von Gutachten
  • Datenschutz-Compliance
  • Führung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten (VVT)
  • Auftragsverarbeitung
  • Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA)
  • Datenschutzschulungen
  • Unterstützung und Beratung von betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Gesundheitsdatenschutz (Datenschutz im Gesundheitswesen)

Qualifikationen / Zertifizierungen

  • Exam. Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Healthcare Communication (B.Sc.)
  • OKR-Master
  • Zert. Datenschutzbeauftragter (TÜV Rheinland)
  • GDD-zertifizierter Datenschutzbeauftragter

 


 

Externe Datenschutzbeauftragte München Simone Süß

Simone Süß

Beratungsschwerpunkte

  • Erstanalysen und Datenschutzaudits
  • Datenschutzmanagement­system (DSMS)
  • Führung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten (VVT)
  • Prüfung von Auftragsverarbeitungs­verträgen
  • Datenschutz im Personalwesen / Betriebsvereinbarungen

Qualifikationen / Zertifizierungen

  • TÜV-zertifizierte Datenschutzbeauftragte
  • Studium Wirtschaftsrecht (Bachelor of Laws (LL. B.))

Datenschutz in der Region München

Beratung zu Datenschutz und Informationssicherheit in der Region München
Ingolstadt Rosenheim Augsburg Freising

 

Berater in der Nähe