Blog

Datenschutz: Erneut E-Mails mit gefährlichen Datei-Anhängen im Umlauf

Rechtssicherheit-im-web-blogbild

Klassische Hacker-Angriffe gestalten sich für Cyberkriminelle zunehmend schwieriger, weil Unternehmen ihre Netzwerke besser absichern. Deshalb bedienen sich die Angreifer zunehmend häufiger dem Versand gefährlicher E-Mails. Bereits seit einigen Jahren ist ein vermehrt hohes Aufkommen solcher E-Mails festzustellen. Experten für IT-Sicherheit haben erneut Warnungen ausgesprochen.

weiterlesen

Bezahldienste auf der Website: An den Datenschutz denken

credit-card

Nie zuvor waren Online-Bezahldienste so wichtig. Nicht nur Onlinehändler, sondern auch zunehmend mehr Dienstleister räumen ihren Kunden die Möglichkeit ein, online zu bezahlen. Doch bei der Zusammenarbeit mit Payment-Anbietern sind zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen, u.a. der Datenschutz.

weiterlesen

Wo auf einer Unternehmens-Website die Verareitung personenbezogener Daten erfolgt

hub-blog-ug-gmbh

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sorgt bei Seitenbetreibern weiterhin für Verunsicherung. Noch immer gibt es Seitenbetreiber, die der festen Meinung sind, sie würden personenbezogene Daten weder erfassen noch verarbeiten. Allerdings ist dies in den meisten Fällen eine Fehlannahme. Wir zeigen nachfolgend auf, wo Erfassung und Verarbeitung üblicherweise erfolgen.

weiterlesen

Web-Projekte kaufen und erfolgreich fortführen: 5 Tipps

Online-Shop-blog

Manchmal tut sich die Chance auf, etablierte Web-Projekte zu erwerben. Viele potenzielle Käufer überlegen dann nicht lange, sondern schlagen unmittelbar zu. Doch aufgepasst, ein Projektkauf lohnt sich nicht immer. Gelegentlich werden grundlegende Fehler gemacht, die später zu Misserfolg führen. Aber es geht auch anders – mit den folgenden Tipps gehen Sie einen Projektkauf erfolgreich an.

weiterlesen

Kompetenz vermitteln: Kundenvertrauen im Internet gewinnen

man-coffee-cup-pen

Ob im Handel oder im Dienstleistungssektor, Kunden überlegen sich ganz genau, bei wem sie kaufen. Dies trifft ganz besonders für die Anbieterwahl im Internet zu. Im Web haben Kunden die Möglichkeit, verschiedene Anbieter schnell und unkompliziert miteinander zu vergleichen. Unternehmen, die diese Tatsache ignorieren, haben rasch das Nachsehen.

weiterlesen

Kein E-Mail Marketing ohne grundlegendes Konzept

E-Mail Marketing

Zahlreiche Unternehmen setzen auf E-Mail Marketing und versenden z.B. monatliche Newsletter. Die meisten starten mit großem Eifer, doch häufig bleiben die Erfolge aus. Bei genauerer Betrachtung überrascht dies nicht. Viel zu selten setzen sich Unternehmen ausreichend mit der Frage auseinander, was ihre Newsletter-Abonnenten erwarten.

weiterlesen

Was bedeutet Long-Tail SEO?

seo-1288976_1280

Gute Rankings bei Google eröffnen großes Umsatzpotenzial. Somit überrascht es nicht, dass nahezu alle umsatzstarken Suchbegriffe stark umkämpft sind. Einige Unternehmen sind deshalb verunsichert und wissen nicht so recht, ob sie auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) setzen sollen. Vertreter von Agenturen raten in solchen Fällen häufig dazu, sich vor allem auf den Long-Tail zu konzentrieren. Heute möchten […]

weiterlesen

Messenger Kommunikation in Unternehmen – technische Lösungen

Datenschutz

In einem früheren Beitrag/a> haben wir verdeutlicht, dass der Einsatz von Messengern, wie z.B. Whatsapp, in der Unternehmenskommunikation zwar praktisch sein mag, jedoch erhebliche Risiken birgt. Es drohen Verstöße gegen geltende Datenschutzvorschriften, die Unternehmen womöglich teuer zu stehen kommen.

weiterlesen

Generation Y online erreichen: So gewinnen Sie neue Kunden

social-media-blog-hub

In zahlreichen Branchen ist die Gewinnung junger Kunden entscheidend. Doch insbesondere die Generation Y – deren Zugehörige auch als Millenials bezeichnet werden – sind als Kunden nicht immer leicht zu erreichen. Das Internet bildet diesbezüglich keine Ausnahme, d.h. Unternehmen müssen zunächst geeignete Strategien finden.

weiterlesen

Datenspeicherung in der Cloud: Bedenken Sie diese Datenschutzfalle

Datenschutz

Die Coronakrise stützt den Trend zum Homeoffice und die Nutzung verschiedener Onlinedienste. Eine wachsende Anzahl an Unternehmen speichert Daten nicht mehr auf eigenen Servern, sondern lädt sie stattdessen in die Cloud. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht mag dies sinnvoll sein, allerdings nicht immer beim Blick auf den Datenschutz. Es drohen Verstöße gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen, die teuer geahndet […]

weiterlesen