Ist die Blockchain für mein Business wichtig?

Seit dem Bitcoin-Hype hat sich die Blockchain zu einem echten Modebegriff entwickelt. Es sind zahlreiche Startups entstanden, die zum Teil intensiv an entsprechenden Technologien forschen und einen radikalen Wandel diverser Branchen prognostizieren. Entsprechend stellen sich die Lenker einiger Unternehmen die Frage, inwiefern die Blockchain-Technologie für ihr eigenes Business relevant sein könnte.

Blockchain Power

Doch zugegeben, diese Frage ist schwer zu beantworten. Zum einen kommt es darauf an, welche Vorteile eine Blockchain bieten könnte. Zum anderen ist ebenso entscheidend, was die Mitbewerber machen und wie deren Verhalten den Markt beeinflussen könnte.

Es geht auch ohne Blockchain

Im Allgemeinen gilt jedoch, dass die Blockchain keine solch großen Änderungen hervorbringen wird, wie gerne prognostiziert. Dies hat nicht zuletzt damit zu tun, dass etliche der angepriesenen Vorteile auch ohne entsprechende Technologien nutzbar sind. Die Blockchain ist letztlich nur ein Instrument der Dokumentation – und wird diese Dokumentation entsprechend ausgelesen, lassen sich daraus Rückschlüsse ziehen.

Interessant ist letztlich die Frage, über welche Daten ein Unternehmen verfügt und wie diese miteinander verknüpft sind. Sofern umfassende Verknüpfungen existieren, lassen sich unzählige Bezüge herstellen, ohne dass eine Blockchain benötigt wird.

Entsprechend brauchen die meisten Unternehmen die Blockchain-Technologie nicht fürchten. Vielmehr sollten sie abwarten wie sich der Markt entwickelt. Darauf basierend kann immer noch die Entscheidung getroffen werden, eine geeignete Technologie zu erwerben und beispielsweise in die eigenen Prozesse zu integrieren. Doch wie schon angedeutet wurde: Dies muss nicht zwingend der Fall sein, denn womöglich lassen sich vorhandene Daten auch anderweitig hervorragend miteinander verknüpfen und interpretieren.