Tipps für erfolgreichere Videos auf Youtube

Produktion und Veröffentlichung eigener Youtube-Videos können sich richtig lohnen. Zum einen ist es möglich, dass gute Videos in der regulären Websuche zu relevanten Keywords gezeigt werden. Zum anderen gibt es immer mehr Kunden, die sich auf der Videoplattform gezielt auf die Suche nach Informationen begeben.

Youtube Videos

Da eine wachsende Anzahl an Unternehmen diese Chance erkennt, nimmt der Wettbewerb auf Youtube zu. Somit besteht das Risiko, das Interessenten auf mehrere Videos stoßen. Umso entscheidender ist es, besser als der Wettbewerb zu sein. Mit den folgenden Tipps möchten wir Unternehmen dabei unterstützen, bessere Videos zu produzieren und sich damit auf der Videoplattform durchzusetzen.

Videoformate mit Struktur: Einige Produzenten legen einfach los und lassen den Verlauf eines Videos auf sich zukommen. Doch so gelingt es nicht immer, genau die Informationen zu liefern, die gefragt sind. Eine im Vorfeld zurecht gelegte Struktur bei Wahl des passenden Videoformats (z.B. einem Interview) ist sehr empfehlenswert.

Videodauer: Das Ansehen eines Videos kostet Zeit. In diesem Zusammenhang fällt auf, dass die Youtube Nutzer nicht mehr so geduldig sind. Tendenziell kommen Videos mit kürzerer Spieldauer besser an.

Bildgestaltung: Wackelig gehaltene Kameras oder Bildausschnitte, in denen beispielsweise Gesichter nicht vollständig zu erkennen sind, treten überraschend häufig auf. Solche Produktionen erwecken jedoch einen unprofessionellen Eindruck. Es ist sinnvoll, sich zumindest mit den Basics in Sachen Kamerarbeit vertraut zu machen.

Tonqualität: Zugegeben, ein guter Ton ist gar nicht so leicht zu erzielen. Damit ist nicht einmal die Sprachqualität gemeint, sondern vielmehr die Lautstärke und deren Gleichmäßigkeit. Wer gute Videos produzieren möchte, sollte ein paar Euro in ein vernünftiges externes Mikrofon investieren und lernen, wie es korrekt eingepegelt wird – die Zuschauer werden es danken.

Vorschaubild: Das Vorschaubild eines Youtube Videos lässt sich individuell gestalten. Diese Chance gilt es zu nutzen und beispielsweise mit einem Eye-Catcher zu arbeiten, um mit dem eigenen Video in der Youtube Suche hervorzustechen.

 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share