Newsletter-System mit automatischer Anmeldung: Unsere Tipps

Noch immer werden die Möglichkeiten des Newsletter-Marketings von zahlreichen Unternehmen unterschätzt. Doch wer es richtig macht und regelmäßig einen guten Newsletter versendet, bindet seine Kunden vortrefflich und kann erhebliche Zusatzumsätze generieren.

Newsletter-Marketing

Unternehmen, die sich hierauf einlassen möchten, benötigen zunächst die passende Infrastruktur. Häufig ist vollkommen unklar, wie Newsletter versendet werden sollen. Ein Hinweis hierzu: Es macht wenig Sinn, den Mailversand über Outlook oder ähnliche Mailprogramme anzugehen. Heute gelten strenge datenschutzrechtliche Anforderungen, insbesondere was An- und Abmeldung am Newsletter durch den User betrifft. An einem professionellen Newsletter-System führt deshalb kein Weg vorbei.

Das richtige Newsletter-System wählen

Die Auswahl an solchen Systemen ist mittlerweile groß – ebenso wie die Unterschiede, die zwischen den einzelnen Lösungen für den Newsletter-Versand bestehen. Deshalb sollten Unternehmen keine voreiligen Entscheidungen treffen, sondern sich in Ruhe umsehen. Bei der Auswahl sind mehrere Aspekte zu beachten.

Ganz entscheidend ist die Implementierbarkeit. Je einfacher die Schnittstellen (z.B. für die Newsletter-Anmeldung mit rechtssicherem Double Opt-In) in die Website zu integrieren sind, desto besser. Aber auch Funktionsumfang und Kosten können von Relevanz sein. So möchte z.B. nicht jedes Unternehmen einen Webdesigenr beauftragen, der eine E-Mail Vorlage entwirft. Das ist auch nicht zwingend erforderlich, denn einige Systeme kommen mit guten Vorlagen daher.

Unterstützung vom Profi

Wir haben bereits zahlreichen Unternehmen dabei geholfen, ein wirksames Newsletter-Marketing einzuführen. Ob Konzept oder technische Umsetzung, vertrauen auch Sie auf unsere jahrelange Erfahrung. Es würde uns freuen, auch Sie beim Online-Marketing nach vorne zu bringen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share