Google wieder mit „mobile First“ – was das für Ihre Website bedeutet

Bereits mehrfach haben wir hier im Blog auf das Thema Responsive-Design aufmerksam gemacht. Es ist wichtiger denn je, dass eine Website nicht nur am Computer, sondern auch auf Smartphones und Tablets korrekt dargestellt wird. Mehrere Gründe sprechen dafür, unter anderem auch das Verhalten von Google.

Rechtssicherheit E-Commerce

Die Suchmaschine von Google ist ein gefragter Service, weltweit werden pro Sekunde rund 40.000 Suchanfragen gestellt. Der Anteil mobiler Anfragen (also über Smartphones und Tablets) wird zunehmend größer, was Google zum Handeln zwingt. Bei mobilen Anfragen ist es entscheidend, den Nutzern möglichst nur Seiten zu empfehlen, die auch mobil darstellbar sind. Entsprechend mag es Google, wenn Seiten über ein Responsive-Design verfügen.

Einfluss auf Platzierungen in den Suchergebnissen

Längst geht Google einen Schritt weiter. Bereits vor ca. zwei Jahren sprach sich der Suchmaschinenbetreiber für „mobile first“ aus, d.h. die mobile Darstellung einer Website sollte als primäre Bewertungsgrundlage herangezogen werden. In anderen Worten: Ist eine Website mobile nicht darstellbar, konnte dies erheblich bestraft werden, vorrangig in Form einer schlechteren Platzierung in den Suchergebnissen.

Allerdings preschte das Unternehmen mit diesem Konzept zu eifrig heran und hatte mit diversen Schwierigkeiten zu kämpfen. Daraufhin ruderte Google zurück und bewertete wieder die klassische Website. Allerdings gab das Unternehmen vor wenigen Tagen bekannt, dass nun der nächste Anlauf erfolgt. Mittelfristig soll die Devise wieder „mobile first“ lauten, mit der Umsetzung wird schon jetzt begonnen.

Dies ist eine klare Ansage, nach der sich Unternehmen richten sollten. Es ist zweifelsohne von Vorteil, wenn die Unternehmenswebsite nicht nur klassisch, sondern auch auf mobilen Geräten fehlerfrei darstellbar ist. Ansonsten könnte dies Abstrafungen in den Google Rankings bedeuten – vielleicht nicht heute oder morgen, doch in absehbarer Zeit.

Website responsive gestalten – wir helfen zielführend

Unternehmen, die ihre Websites anpassen möchten, stehen wir kompetent und zuverlässig zur Seite. Wir verfügen über umfassendes Knowhow und haben bereits etliche Projekte dieser Art erfolgreich umgesetzt. Wir helfen auch Ihnen dabei, Ihre Website „mobile friendly“ zu gestalten. Oft ist dies sogar mit relativ einfachen Mitteln realisierbar, d.h. es muss nicht zwingend ein kompletter Relaunch erfolgen.

 

Diese Meldung weiterempfehlen

 Share  Share  Share  Share