Datenspeicherung in der Cloud: Bedenken Sie diese Datenschutzfalle

Eine wachsende Anzahl an Unternehmen speichert Daten nicht mehr auf eigenen Servern, sondern lädt sie stattdessen in die Cloud. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht mag dies sinnvoll sein, allerdings nicht immer beim Blick auf den Datenschutz. Es drohen Verstöße gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen, die teuer geahndet werden können.

Datenschutz

Vorab: Das Speichern personenbezogener Daten in der Cloud stellt nicht zwangsläufig ein Problem dar. Unternehmen tappen nicht in die Datenschutzfalle, sofern sie sich informieren und prüfen, ob eine datenschutzkonforme Nutzung ihres bevorzugten Anbieters für Cloud-Speicher notwendig ist. Außerdem müssen die mit der Übermittlung verbundenen Prozesse abgestimmt sein.

Die Sache mit den Drittländern

Das häufigste Problem, das aus datenschutzrechtlicher Sicht bei der Nutzung von Cloud-Speicher auftritt, ist die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer. Damit sind Staaten gemeint, die nicht der Europäischen Union angehören und auch sonst nicht von der EU Kommission als „abgesegnet“ gelten. Laut DSGVO ist es nicht gestattet, Daten mit Personenbezug dorthin zu übermitteln. Geschieht dies doch, liegt ein Datenschutzverstoß vor.

Eine Vielzahl führender Anbieter für Cloud-Speicher ist in denn USA ansässig, die wiederum als Drittstaat gelten. Die Übermittlung personenbezogener Daten könnte daher kritisch sein. Ob dies der Fall ist, hängt im Falle der USA davon ab, ob der Cloud-Anbieter nach Privacy Shield zertifiziert ist. Existiert solch eine Zertifizierung, ist eine Datenübermittlung denkbar.

Wir beantworten Ihre Fragen zum betrieblichen Datenschutz

Ob Speicherung von Daten in der Cloud oder andere Fragen rund um den betrieblichen Datenschutz: Unsere Datenschutzspezialisten stehen auch Ihrem Unternehmen gerne zur Seite. Wir entwickeln praxisgerechte Datenschutzlösungen und können als externer Datenschutzbeauftragter benannt werden. Weitere Informationen finden Sie auf unserem Datenschutzportal MDSB.