Mannheim

Auch in Mannheim ist es für Unternehmen wichtig, die datenschutzrechtlichen Vorschriften gemäß DSGVO und BDSG einzuhalten. Oft ist dies eine große Herausforderung – nicht zuletzt, weil es zahlreiche Datenschutzvorschriften zu überblicken gilt.

Entscheidend ist es, die relevanten Vorschriften zu kennen, geeignete Lösungen zu finden und umzusetzen. Je nach Situation kann sogar die Notwendigkeit gegeben sein, einen Datenschutzbeauftragten (DSB) benannt zu haben.

Die Auseinandersetzung mit dem Datenschutz ist unverzichtbar. Andernfalls drohen Datenschutzverstöße, die es jedoch unbedingt zu meiden gilt. Ein Verstoß kann gravierende Folgen haben, wie z.b. ein angekratzte Images oder gar die Verhängung eines Bußgeldes durch die zuständige Aufsichtsbehörde.

Wirtschaftsstandort Mannheim

Mannheim ist einer der spannendsten Wirtschaftsstandorte in Süddeutschland. Die Großstadt ist weitaus mehr, als ein Verkehrsknotenpunkt zwischen Frankfurt am Main und Stuttgart. Sie wird auch Quadratestadt genannt und hat einen wirtschaftlich guten Ausblick.

Mannheim ist eine der wenigen Städte, die klassische Wirtschaftssektoren so gut aufrechterhält und gleichzeitig in modernen Branchen wächst. Traditionelle Industrien sind weiterhin stark vertreten, insbesondere die Elektroindustrie und der Maschinenbau. Zudem sind mehrere Chemiekonzerne ansässig. Hinzu kommt ein starker Mittelstand, vor allem im Dienstleistungssektor. Zugleich entwickelt sich das Technologiesegment hervorragend.

Ob in der Innenstadt am Friedrichsplatz oder in industriellen Arealen, wie dem Containerhafen, in Mannheim sind zahlreiche Unternehmen angesiedelt. Dank der starken Industrie gibt es überraschend viele Großunternehmen, ansonsten dominiert der Mittelstand. In solch einem Umfeld werden Tag für Tag personenbezogene Daten verarbeitet.

Benennung eines Datenschutzbeauftragten

Ob die Pflicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten besteht, hängt von der Art der Tätigkeit und der Unternehmensgröße ab. Der Datenschutzbeauftragte nimmt für den Datenschutz der Organisation eine zentrale Rolle ein. Eine seiner wesentlichen Aufgaben besteht darin, auf das Erreichen eine bestimmten Niveaus im Datenschutz hinzuwirken. Außerdem steht er den Beteiligten als zentraler Ansprechpartner zur Verfügung.

Unabhängig davon, ob eine Pflicht besteht oder die Benennung freiwillig erfolgt, können sich Unternehmen für einen internen oder externen Datenschutzbeauftragten entscheiden. Im Falle eines internen DSB wird die Aufgabe von einem Mitarbeiter aus den eigenen Reihen übernommen.

Allerdings ist diese Lösung im Mittelstand eher selten anzutreffen, da sich die Suche nach geeigneten Mitarbeitern schwierig gestaltet. Deshalb setzen viele Unternehmen in Mannheim auf einen externen Datenschutzbeauftragten. In diesem Fall wird die Dienstleistung von außerhalb eingekauft. Zwei wesentliche Vorteile dieser Lösung bestehen darin, dass das Fachwissen rund um den Datenschutz sofort zur Verfügung steht und benötigte Datenschutzleistungen ganz nach Bedarf in Anspruch genommen werden können.

Vorteile eines externen DSB

Mit einer Betreuung durch uns als externer Datenschutzbeauftragter profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Fachlich am Puls der Zeit

Beim internen Datenschutzbeauftragten steht und fällt die Qualität des Datenschutzes mit der Kompetenz der verantwortlichen Person. Bei unzureichendem Fachwissen drohen Lücken im Datenschutz mit all ihren Konsequenzen. Als Datenschutzspezialist sind wir immer auf dem neuesten Stand und für das sich ständig verändernde Feld der Datenschutzgesetze und Technologien bestens gewappnet.

Schneller ans Ziel

Die Benennung eines internen Datenschutzbeauftragten erfordert Zeit. Oft vergehen Monate, bis qualifiziertes Personal gefunden oder ausgebildet wurde. Unser Know-how steht hingegen sofort zur Verfügung, sodass Sie auf Ihrem Weg zum angestrebten Datenschutzniveau keine Zeit verlieren.

Weniger Ablenkung vom Tagesgeschäft

Datenschutz erfordert aufgrund seiner Komplexität eine hohe Aufmerksamkeit. Eine interne Lösung kann Management und Fachabteilungen umfassend in Beschlag nehmen. Mit unserem praxisnahen Beratungsansatz erreichen wir zügig Ihre Datenschutzziele, während Sie sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren können.

Vermeidung unnötiger Kosten

Auch ein interner Datenschutzbeauftragter verursacht Kosten. Hohe Gehaltsforderungen und zusätzliche Kosten für Aus- und Weiterbildungen sind in der Kalkulation zu berücksichtigen. Im Vergleich dazu liegen die Kosten für unsere Betreuung in der Regel deutlich niedriger.

Bessere Haftungssituation

Bei einer internen Lösung verbleibt das Haftungsrisiko im Unternehmen. Fehler des internen Datenschutzbeauftragten gehen zu Lasten des Arbeitgebers. Als externer Datenschutzbeauftragter haften wir im Rahmen der vereinbarten Summe für unser Handeln, wodurch Sie besser abgesichert sind.

Leichterer Wechsel

Einen internen Datenschutzbeauftragten können Sie nicht von heute auf morgen austauschen. Eine Abberufung muss unter Berücksichtigung der rechtlichen Vorgaben erfolgen und der Beschäftigte genießt ergänzend einen ausgeprägten Kündigungsschutz. Bei unserer Leistung können Sie den Dienstvertrag innerhalb der vereinbarten Frist kündigen.

Datenschutzberatung

Der betriebliche Datenschutz ist eine dauerhafte Aufgabe. Es genügt nicht, einmalig ein bestimmtes Datenschutzniveau zu erreichen und sich anschließend darauf zu verlassen. Da sich Geschäftsabläufe ebenso wie die Gesetzgebung mit der Zeit ändern, besteht immer wieder Handlungsbedarf. Dieser kann unter anderem die folgenden Bereiche betreffen.

  • Dokumentation

    Zeitgemäßer Datenschutz erfordert eine vollständige und aktuelle Dokumentation. Sobald Änderungen stattfinden ist zu prüfen, ob ein Update der Dokumentation erforderlich ist.

  • Informationspflichten

    Die DSGVO verlangt von Unternehmen, Betroffene über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren. Besonders im Feld der Unternehmenswebsite treten oft technische Änderungen auf. Dies kann es notwendig machen, zugehörige Auskünfte (z.B. via Datenschutzerklärung) zu aktualisieren.

Den Überblick zu behalten und beim Datenschutz stets die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, setzt Know-how voraus. Gerade für Unternehmen, die keinen Datenschutzbeauftragten bestellt haben, ist dies eine Herausforderung. Doch wir können weiterhelfen: Mit unserer Datenschutzberatung stehen wir Unternehmen in Mannheim und Umgebung unterstützend zur Seite.

Ihr externer Datenschutzbeauftragter in Mannheim

Wir sind bundesweit tätig und beraten Unternehmen in Mannheim und Umland. Als externer Datenschutzbeauftragter kümmern wir uns um den Datenschutz. Gerne erfolgt die Betreuung direkt vor Ort. Via Telefon oder Internet kann sie ebenso aus der Fern erfolgen.

 

Externe Datenschutzbeauftragte Mannheim Simone Süß

Simone Süß

Beratungsschwerpunkte

  • Erstanalysen und Datenschutzaudits
  • Datenschutzmanagement­system (DSMS)
  • Führung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten (VVT)
  • Prüfung von Auftragsverarbeitungs­verträgen
  • Datenschutz im Personalwesen / Betriebsvereinbarungen

Qualifikationen / Zertifizierungen

  • TÜV-zertifizierte Datenschutzbeauftragte
  • Studium Wirtschaftsrecht (Bachelor of Laws (LL. B.))

 


 

Externer Datenschutzbeauftragter Mannheim Tim Walter

Tim Walter

Beratungsschwerpunkte

  • Datenschutz (DSGVO) – Allgemein
  • Erstaufnahme zum Datenschutz
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Datenschutzmanagementsystem (DSMS)
  • Vorbereitung Audits
  • Beratung bei grenzüberschreitenden Datentransfer
  • Konzerndatenschutz
  • Erstellung von Gutachten
  • Datenschutz-Compliance
  • Führung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten (VVT)
  • Auftragsverarbeitung
  • Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA)
  • Datenschutzschulungen
  • Unterstützung und Beratung von betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Gesundheitsdatenschutz (Datenschutz im Gesundheitswesen)

Qualifikationen / Zertifizierungen

  • Exam. Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Healthcare Communication (B.Sc.)
  • OKR-Master
  • Zert. Datenschutzbeauftragter (TÜV Rheinland)
  • GDD-zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Datenschutz in der Region Mannheim

Beratung zu Datenschutz und Informationssicherheit in der Region Mannheim
Worms Heidelberg Kaiserslautern Speyer

 

Berater in der Nähe