Aachen

Selbstverständlich gilt auch in Aachen die DSGVO, was für Unternehmen bedeutet, sich dem Datenschutz verschreiben zu müssen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten darf nur erfolgen, wenn sie den datenschutzrechtlichen Bestimmungen entspricht.

In der Praxis ist jedes Unternehmen anders betroffen, d.h. es sind unterschiedliche Aspekte des Datenschutzes zu berücksichtigen. Großen Einfluss nimmt das unternehmerische Tätigkeitsfeld. Es bestimmt, welche Arten personenbezogener Daten verarbeitet werden. Dies können z.B. Kundendaten oder Mitarbeiterdaten sein.

Die datenschutzrechtlichen Vorschriften ergeben sich aus der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Sie regeln unter anderem Informationspflichten, Dokumentation und Auftragserarbeitungen.

Aus Unternehmenssicht ist es entscheidend, die Datenschutzvorgaben von DSGVO und BDSG einzuhalten. Andernfalls drohen Abmahnungen durch Wettbewerber oder eingehende Beschwerden bei der Aufsichtsbehörde.

Aachen liegt in Nordrhein-Westfalen, wo der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit (LDI NRW) als Aufsichtsbehörde zuständig ist. Sollte es zum Datenschutzverstoß kommen, drohen ein Bußgeld sowie eine Schädigung der Reputation.

Wirtschaftsstandort Aachen

Aachen ist ein bedeutsamer Wirtschaftsstandort im Rheinland. Besonders profitiert die Großstadt von ihrer Nähe zur Rheinmetropole Köln. Gerade im Dienstleistungssektor ziehen es mittlerweile viele Unternehmen vor, sich im etwas preiswerterer Aachen anstatt in Köln anzusiedeln.

Ein erheblicher Teil der Unternehmen ist im technischen Umfeld angesiedelt, wie z.B. mehrere Zulieferer der Automobilindustrie. Dieser Fokus ist nicht zuletzt der intensiven Forschung zu verdanken, wie z.B. an der RWTH Aachen.

Benennung eines Datenschutzbeauftragten

Ein Datenschutzbeauftragter hilft, ein bestimmtes Datenschutzniveau zu erreichen und dauerhaft zu halten. Die Benennung eines Datenschutzbeauftragten kann je nach Tätigkeit und Unternehmensgröße freiwillig erfolgen, sie kann aber auch verpflichtend sein.

Wir unterstützen Unternehmen in Aachen als externer Datenschutzbeauftragter. Dies bedeutet unmittelbarer Zugriff auf unser Know-how in Verbindung mit jahrelanger Erfahrung. Für unsere Kunden entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungsansätze, helfen diese zielsicher umzusetzen und erreichen so das anstrebte Niveau im Datenschutz.

Vorteile eines externen DSB

Mit einer Betreuung durch uns als externer Datenschutzbeauftragter profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

Fachlich am Puls der Zeit

Beim internen Datenschutzbeauftragten steht und fällt die Qualität des Datenschutzes mit der Kompetenz der verantwortlichen Person. Bei unzureichendem Fachwissen drohen Lücken im Datenschutz mit all ihren Konsequenzen. Als Datenschutzspezialist sind wir immer auf dem neuesten Stand und für das sich ständig verändernde Feld der Datenschutzgesetze und Technologien bestens gewappnet.

Schneller ans Ziel

Die Benennung eines internen Datenschutzbeauftragten erfordert Zeit. Oft vergehen Monate, bis qualifiziertes Personal gefunden oder ausgebildet wurde. Unser Know-how steht hingegen sofort zur Verfügung, sodass Sie auf Ihrem Weg zum angestrebten Datenschutzniveau keine Zeit verlieren.

Weniger Ablenkung vom Tagesgeschäft

Datenschutz erfordert aufgrund seiner Komplexität eine hohe Aufmerksamkeit. Eine interne Lösung kann Management und Fachabteilungen umfassend in Beschlag nehmen. Mit unserem praxisnahen Beratungsansatz erreichen wir zügig Ihre Datenschutzziele, während Sie sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren können.

Vermeidung unnötiger Kosten

Auch ein interner Datenschutzbeauftragter verursacht Kosten. Hohe Gehaltsforderungen und zusätzliche Kosten für Aus- und Weiterbildungen sind in der Kalkulation zu berücksichtigen. Im Vergleich dazu liegen die Kosten für unsere Betreuung in der Regel deutlich niedriger.

Bessere Haftungssituation

Bei einer internen Lösung verbleibt das Haftungsrisiko im Unternehmen. Fehler des internen Datenschutzbeauftragten gehen zu Lasten des Arbeitgebers. Als externer Datenschutzbeauftragter haften wir im Rahmen der vereinbarten Summe für unser Handeln, wodurch Sie besser abgesichert sind.

Leichterer Wechsel

Einen internen Datenschutzbeauftragten können Sie nicht von heute auf morgen austauschen. Eine Abberufung muss unter Berücksichtigung der rechtlichen Vorgaben erfolgen und der Beschäftigte genießt ergänzend einen ausgeprägten Kündigungsschutz. Bei unserer Leistung können Sie den Dienstvertrag innerhalb der vereinbarten Frist kündigen.

Datenschutzberatung

Datenschutzrechtliche Fragestellungen können jederzeit auftreten, beispielsweise weil sich Geschäftsprozesse ändern. Nachfolgend halten wir zwei Beispiele bereit.

  • Internetauftritt

    Sie möchten Ihre Website auf den Prüfstand stellen und beispielsweise ermitteln, ob die Datenschutzerklärung noch aktuell ist.

  • Auftragsverarbeitung

    Sie planen die Zusammenarbeit mit einem neuen Partner. Da eine Auftragsverarbeitung vorliegt, ist zu prüfen, wie diese für beide Seiten passend abgesichert wird.

In solchen Fällen ist kompetenter Rat gefragt, besonders wenn kein Datenschutzbeauftragter benannt wurde. Mit unserer Datenschutzberatung bieten wir Unternehmen in Aachen und Umgebung die deale Lösung. Gerne setzen wir uns mit Ihrer Problemstellung auseinander und erarbeiten eine Lösung.

Ihr externer Datenschutzbeauftragter in Aachen

Als externer Datenschutzbeauftragter sind wir bundesweit aktiv und betreuen auch Unternehmen in Aachen und Umgebung. Viele der Aufgaben können wir aus der Ferne wahrnehmen. Am liebsten stehen wir unseren Mandanten jedoch persönlich zur Seite. Deshalb erbringen wir entscheidende Beratungselemente, wie beispielsweise die Erfassung datenschutzrelevanter Prozesse, die Erarbeitung von Lösungsansätzen, deren Umsetzung und Dokumentation, am liebsten vor Ort.

 

Externer Datenschutzbeauftragter Aachen Tim Walter

Tim Walter

Beratungsschwerpunkte

  • Datenschutz (DSGVO) - Allgemein
  • Erstaufnahme zum Datenschutz
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Datenschutzmanagementsystem (DSMS)
  • Vorbereitung Audits
  • Beratung bei grenzüberschreitenden Datentransfer
  • Konzerndatenschutz
  • Erstellung von Gutachten
  • Datenschutz-Compliance
  • Führung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten (VVT)
  • Auftragsverarbeitung
  • Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA)
  • Datenschutzschulungen
  • Unterstützung und Beratung von betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Gesundheitsdatenschutz (Datenschutz im Gesundheitswesen)

Qualifikationen / Zertifizierungen

  • Exam. Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Healthcare Communication (B.Sc.)
  • OKR-Master
  • Zert. Datenschutzbeauftragter (TÜV Rheinland)
  • GDD-zertifizierter Datenschutzbeauftragter

 

Datenschutz in der Region Aachen

Beratung zu Datenschutz und Datensicherheit in der Region Aachen
Alsdorf Düren Geilenkirchen Kerpen Jülich Simmerath

 

Berater in der Nähe